Europäisches Museum für Modernes Glas 2017

SONDERAUSSTELLUNGEN UND VERANSTALTUNGEN 2017



Hier > zu den aktuellen Ausstellungen und zur Vorschau

AUSSTELLUNGEN IM EUROPÄISCHEN MUSEUM FÜR MODERNES GLAS

 

28. April bis 12. November 2017

Lampenglas – lampwork

Seit vielen Jahren finden die Coburger „Workshops für Lampenglas“ statt. Mit ihnen haben die Kunstsammlungen der Veste Coburg dieser künstlerischen Technik, bei der am Tischbrenner aus Borosilikatglas, Farbglasröhren und Farbglasstäben Kunstwerke gefertigt werden, ein internationales Forum gegeben. In der Ausstellung wird die Entwicklung dieser Technik mit aktuellen Arbeiten und teils großformatigen Installationen vorgestellt. Ausgewählte Werke der umfangreichen Coburger Sammlung belegen ergänzend die hohe Qualität und Vielfalt dieser traditionellen Technik.


Jeden 3. Sonntag im Monat, 14.30 Uhr

Highlights im Glasmuseum. Führung für Einzelbesucher

Die Führungen bieten eine Einführung in die internationale Kunst aus Glas im Zeitraum der letzten fünfzig Jahre. Lernen Sie die Highlights der weltweit bedeutenden Coburger Sammlung kennen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

12. Januar, 9. Februar, 9. November, 14. Dezember 2017, 17 bis 20 Uhr

Abendöffnungen im Europäischen Museum für Modernes Glas

In den Wintermonaten mit früher Dunkelheit zeigen sich die Kunstwerke im Glasmuseum in einem anderen Licht. Erleben Sie das Zusammenspiel von Glas und Kunstlicht und entdecken Sie die Objekte im Museum im magischen Glanz.

Sonderführungen und -aktionen machen die Abendöffnungen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Es wird nur der normale Eintritt erhoben.

 

 

13. Mai 2017, 18 bis 23 Uhr

14. Regionale Museumsnacht „Metamorphosen“

Feuchter Lehm oder Sand, gemischt mit feinen Zusätzen, verwandelt sich durch Feuer dauerhaft in nutzbare Gefäße, in Objekte und Skulpturen. Lassen Sie sich in speziellen Themenführungen die Wandlungsfähigkeit der massenhaft in der Natur vorkommenden Grundstoffe erklären und spüren Sie den unterschiedlichen Techniken der Glasherstellung nach. Ein besonderes Augenmerk wird auf das sogenannte Lampenglas gerichtet, zu dem eine Sonderausstellung internationale Objekte zeigt.

 

 

16. Juli 2017, 11 bis 17 Uhr

Tag der Keramik: Sie läuft und läuft und läuft… Vorführung an der Drehscheibe mit Sigrun Wassermann und Klaus Dorrmann

Die Keramiker Sigrun Wassermann und Klaus Dorrmann aus Wohlbach bei Coburg hatten 2013 beim ersten Tag der Keramik die Fertigung gebauter Gefäße vorgeführt. Nun werden sie im Studio des Museums an der Drehscheibe arbeiten und die Kunst der an der Töpferscheibe gedrehten Gefäße vorstellen.

 

 

28. und 29. Oktober 2017, 9.30 bis 17 Uhr

9. Coburger Workshop für Lampenglas

International renommierte Künstler demonstrieren im museumseigenen Studio ihre Tricks und Kunstfertigkeiten. Die Besucher sind eingeladen, sie bei ihrer Tätigkeit am Tischbrenner zu beobachten, den Fortgang ihrer Arbeiten zu verfolgen und mit den Künstlern über ihre Techniken und Arbeiten zu diskutieren. Parallel dazu zeigt die Sonderausstellung im Museum zahlreiche Arbeiten von Künstlern, die in den letzten acht Jahren bei den Coburger Workshops für Lampenglas teilgenommen haben.

 

 

10. Dezember 2017, 11 bis 18 Uhr

Tag der offenen Tür im Glasmuseum

Bei freiem Eintritt, geschmücktem Weihnachtsbaum, Glühwein und Plätzchen können Sie das Europäische Museum für Modernes Glas in einer ganz besonderen Atmosphäre erleben. Bewundern Sie die einzigartige Glaskrippe und probieren Sie das Gestalten von Christbaumkugeln und Glasperlen aus.